Alle Beiträge von Judith Eberhardt

Wahl-Vollversammlung

— Änderung digitale Infoveranstaltung —
Wir danken Euch für Eure Rückmeldungen zu unserer Einladung
zur Wahl-VV, die wir in Präsenz geplant hatten und wo wir Euch alle gerne persönlich gesehen hätten.

Aufgrund der nach wie vor hohen Corona-Infektionszahlen und den hiermit verbundenen Unwägbarkeiten einer Veranstaltungsorganisation im November, möchten wir Euch heute darüber informieren, dass unsere Wahl-Vollversammlung auf das Frühjahr 2021 verschoben wird.

Der Vorstand hat auf seiner letzten Sitzung beschlossen, den Termin am 19.November 2020 als Infoveranstaltung mit aktuellen Themen digital durchzuführen und dort einen neuen Termin für die Wahl-VV bekannt zu geben.

Der Zugang ist – wie immer – einfach über den Browser Chrome in unserem Jitsi-Meet-Raum. Klickt einfach auf

https://meet.ffmuc.net/Corona-Austausch_Verb%C3%A4ndeSJR

und schaltet Mikro/Videokamera ein
(funktioniert am besten über den Browser Chrom),

dann seid Ihr dabei! Wir freuen uns sehr, Euch dann virtuell begrüßen zu dürfen!



AKTUELL – AKTUELL

Neues Hygienekonzept für die Jugend(sozial)arbeit in Rheinland-Pfalz
Das neue Hygienekonzept für Einrichtungen und Angebote der Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit findet ihr hier. (Stand: 01.09.2020)

Informationen zum Schutzschild der Landesregierung RLP für gemeinnützige Vereine:
https://wir-tun-was.rlp.de/de/startseite/
Neueste offizielle Verordnungen:
https://corona.rlp.de/de/service/rechtsgrundlagen/

FAQ Corona und Jugendarbeit in RLP:
Ferien-2020_Mittelerhöhungen_VV
_JuFöG_soziale_Bildungsmaßnahmen.pdf

Aktuelle Infos zu den städtischen Zuschüssen für Freizeiten mit/ohne Übernachtung, Jugendgruppenleiterlehrgängen (auch digital) und Politischer Bildung aus dem Jugendpflegeetat der Stadt Mainz (für Mainzer Teilnehmer*innen) sowie über die Förderung der Ausstattung & Unterhaltung von Jugendräumen/ Zeltlagermaterial findet Ihr hier!

Neue Referentin

Netzwerk für Jugend in Mainz:

Zur Stärkung von politischer Bildung und Demokratiebildung junger Menschen in Mainz – durch die Schaffung eines lokalen Netzwerkes im Rahmen vorhandener Strukturen der Jugend(sozial)arbeit – haben wir zum 01.01.2020 aus Mitteln des Ministeriums Rheinland-Pfalz für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz sowie der Stadt Mainz eine weitere pädagogische Fachkraft eingestellt.

Wir freuen uns auf die Erweiterung unseres Teams und die bevorstehenden Aufgaben zum Wohle aller Kinder und Jugendlichen in Mainz.