Bündnis für Kinderrechte

Dem Bündnis für Kinderrechte gehören viele Organisationen an: Agenda 21 der Stadt Mainz, Aktion Tagwerk, Amt für Jugend und Familie, Flüsterpost, Haus der Jugend, Human Help Network, Kinderschutzbund, Unicef, Stadtjugendring. Das Bündnis sieht seine Aufgabe darin, die Kinderrechte nach der UN-Kinderrechskonvention bekannt zu machen und für ihre Umsetzung einzutreten.

Jedes Jahr thematisieren wir ein Kinderrecht im Rahmen der Kinderrechtswoche Rheinland-Pfalz, die immer um den jährlichen Weltkindertag herum veranstaltet wird.

Dieses Jahr findet der Aktionstag am 16.09.2017 auf dem Gutenbergplatz in Mainz statt und beschäftigt sich mit dem Recht "Kindern eine Stimme geben". Es wird in der Zeit von 11-15 h ein vielfältiges Bühnenprogramm und Aktionen für Kinder zum Thema geben. Die Veranstaltung ist kostenfrei und für alle Passierenden offen zugänglich.

Der Stadtjugendring wird dieses Jahr 70 Jahre alt und plant dort seine Info-Börse. Es gibt schon erste Ideen der Beteiligung.

Presseveröffentlichungen

Sommerferien - Zeit für Freizeiten

Unsere Geschäftsstelle ist vom 10.07. bis 28.07.2017 geschlossen.
Ab Montag, 31.07.2017 sind wir wieder für euch da.

70 Jahre Stadtjugendring

Die Dachorganisation der Mainzer Jugendverbände gibt es seit 1947.

Wir feiern dies im Rahmen der Mainzer Kinderrechtswoche

am 16.09.2017
von 11-15 h

Theatervorplatz,
Mainz-Innenstadt

Alle sind herzlich eingeladen!

SROI-Studie

Hier gibt es einen aktuellen Artikel

Großstadtjugendringe

Das Positionspapier von der Tagung aus Wolfsburg (April 2017) als Download.

Lust eine Gruppe zu leiten?

Weitere Infos dazu findest Du hier