Definition
Unterstützt und gefördert werden Seminarreihen, Tagesveranstaltungen, Kurzveranstaltungen sowie mehrtägige Veranstaltungen mit Übernachtungen in der Bundesrepublik Deutschland, die der pädagogischen Aus- und Weiterbildung von Jugendbetreuungskräften sowie von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern dienen.

Aufgrund der Corona-Krise konnten/ können Maßnahmen der Kinder- und Jugendarbeit nur sehr beschränkt und in digitaler Form durchgeführt werden. Daher können auch digital durchführte Maßnahmen aus dem Jugendpflegeetat der Stadt Mainz gefördert werden. Zur Abrechnung
digitaler Angebote ist eine Beschreibung des Programmes mit der üblichen Programmdauer nötig. Dabei können digitale Programme methodisch sehr vielfältig gestaltet werden (Wechsel von Webinar, Einzel- und Gruppendiskussionen, Stillarbeit etc.), sodass auch 2 bis 6 – stündige
Programme durchführbar sein können. Wir akzeptieren auch Teilnehmerlisten in anderen Formaten (nicht unbedingt die Liste des Antragsformulars nötig), sofern Name & Vorname; PLZ & Wohnort,
Geburtsjahr und Anzahl der teilgenommenen Veranstaltungstage aufgeführt sind. Eine Unterschrift auf der Teilnehmerliste ist nach wie vor nicht nötig. Der Antragsteller versichert mit seiner Unterschrift auf der letzten Seite des Antragsformulars die Richtigkeit seiner Angaben.

Voraussetzung zur Förderung
An Maßnahmen müssen mindestens 5 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die im Kalenderjahr das 14. Lebensjahr vollendet haben, teilnehmen. Die Altersvoraussetzungen gelten als erfüllt, wenn die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Kalenderjahr das 14. Lebensjahr vollenden.
Eine Förderung setzt ein detailliertes Programm mit mindestens 2 Zeitstunden voraus. Maximal werden 6 Stunden Programm pro Tag gefördert.
Bei Seminarreihen und Blockseminaren wird ein Zuschuss für maximal 8 Veranstaltungstage in einem Zeitraum von maximal 3 Monaten gewährt.

Höhe des Zuschusses
Der Zuschuss beträgt je Teilnehmer*in 3,00 € je 2 Programmstunden & je Betreuungskraft  3,00 € je 2 Programmstunden.

Downloads

  • Übersicht über Zuschussvoraussetzungen und Förderung
  • Zuschussrichtlinien der Stadt Mainz
  • alter Zuschussantrag zum Ausdrucken
  • Zuschussantrag zum Ausfüllen am Computer (als Nachweis der Beherbergung kann z.B. eine Rechnung beigefügt werden)
  • Wir akzeptieren auch Teilnehmerlisten in anderen Formaten (nicht unbedingt die Liste des Antragsformulars nötig), sofern Name & Vorname; PLZ & Wohnort, Geburtsjahr und Anzahl der teilgenommenen Veranstaltungstage aufgeführt sind. Eine Unterschrift auf der Teilnehmerliste ist nach wie vor nicht nötig. Der Antragsteller versichert mit seiner Unterschrift auf der letzten Seite des Antragsformulars die Richtigkeit seiner Angaben.
  • Beispiel für ein Programm