Stadtjugendring Mainz e.V.

Der Stadtjugendring Mainz e.V. wurde als Dachorganisation von Kinder- und Jugendverbänden 1947 gegründet. Kinder- und Jugendverbände gibt es im kirchlichen, sportlichen, gewerkschaftlichen und sozialen Bereich. Jede Jugendinitiative und jeder Verband, in der/ in dem aktiv Kinder- und Jugendarbeit betrieben wird, kann im Rahmen der Satzungsvoraussetzungen Mitglied im Stadtjugendring werden.

Service

Zuschüsse

Du bist Gruppenleiter in einer Jugendorganisation und suchst Fördergelder für die Mainzer Teilnehmer an eurer nächsten Freizeit? Hier bekommst du alle möglichen Zuschüsse aus dem Jugendpflegeetat der Stadt Mainz angezeigt.

Recht so - Broschüre

Diese Broschüre gibt Jugendgruppenleitern eine Hilfestellung bei rechtlichen Problemen in der Kinder- und Jugendarbeit. Sie wird auch gern für Jugendgruppenleiterlehrgänge genutzt.
Bestelle Sie hier.

Ferienangebote

Du oder deine Kinder möchten über die Ferien in eine Freizeit fahren?
Dann findest du hier alle Angebote regionaler, gemeinnütziger Veranstalter und deren Bedingungen.

Unsere Themenauswahl

Was Personen über Uns sagen

img

Etwas bewegen. Etwas bewegen, ist so einfach gesagt. Doch wie man es konkret hinbekommt, etwas zu bewegen dabei, ist der Stadtjugendring immer eine helfende Stütze.

Raoul Taschinski - Jugend des Deutschen Alpenvereins, Sektion Mainz und Vorstandsmitglied

Turpis mollis

#029 Greta Waltenberg

Greta Waltenberg (Klimaliste Rheinland-Pfalz, Landtagskandidatin Rheinland-Pfalz)
(Quelle: Kristina Schäfer, rheinpfalz.de)

„Klimapolitik jetzt mal richtig!“ Genau so oder ähnlich kann man die Klimaliste Rheinland-Pfalz beschreiben. Die Klimaliste kann man bei der nächsten Landtagswahl wählen und Greta Waltenberg ist eine der fünf aussichtsreichsten Kandidat*innen.

Wie kommt man überhaupt auf die Idee mit einer eigenen Liste bei einer Landtagswahl anzutreten und wie schwer ist das eigentlich? In den knapp 35 Minuten kommen wir vom Stöckchen, zum Arzt und zum ganzen Baum was das Thema Klima und Landtagswahl angeht.

Digitaler Stammtisch: 20.01.2021, 18:30 Uhr (GEÄNDERTE UHRZEIT!)

Einladung zum digitalen Stammtisch
Austausch/Reflektion der Kinder- und Jugendhilfe freier Träger in Mainz

am Mittwoch, 20. Januar 2021, 18:30 h
Thema:

Förderung von Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit in Zeiten von Corona

Gemeinsam wollen wir mit Verbänden, Vereinen und Initiativen aus Mainz ins Gespräch kommen und uns zu den Herausforderungen der Arbeit mit Ehrenamtlichen in Zeiten von Corona austauschen.

Wir haben uns für die einfache Handhabung einer browserbasierten Videokonferenz (Jitsi Meetings) entschieden. Es wird empfohlen, hierzu den Browser Google Chrome zu nutzen.
Teilnehmen könnt ihr über den folgenden Link:  
https://meet.ffmuc.net/Corona-Austausch_VerbändeSJR
-> Beim Teilnehmen werdet ihr explizit danach gefragt, ob ihr den Zugriff auf Mikrofon und Kamera erlauben wollt. Während der Konferenz könnt ihr diese dann jederzeit manuell ein- bzw. ausschalten.

Wir freuen uns auf den Austausch mit euch!

Wahl-Vollversammlung

am Mittwoch, den 03.02.2021, 19.00 h

Aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen und den hiermit verbundenen Unwägbarkeiten einer Veranstaltungsorganisation im November, haben wir auf der digitalen Infoveranstaltung mit unseren Mitgliedern beschlossen, dass unsere Wahl-Vollversammlung ins Frühjahr verschoben wird.

Da reale Veranstaltungen nach wie vor vermieden werden sollten, wird die Wahl-Vollversammlung digital über ZOOM stattfinden. In Absprache mit dem Amtsgericht werden wir rechtssicher digital wählen. Die Einladung wurde bereits verschickt.

Die Wahl-Vollversammlung ist öffentlich und eine Teilnahme über folgenden Link möglich: https://zoom.us/j/97699770309?pwd=Si9zdmRILzR2QjVCOU4zaC9HNTR1QT09.