Macht mit bei unserem Fotowettbewerb „Sommerfreizeit 2022“!

Fotowettbewerb Flyer_vF (1)

Schickt uns 1 bis 3 Schnappschüsse von eurer Sommerfreizeit, egal ob Zeltlager, Selbstversorgerfreizeit, Sport-Camp oder Ähnliches und sichert euch euren Gewinn:

Einen Gutschein für Gesellschaftsspiele
1. Preis im Wert von 140,00 €
2. & 3. Preis im Wert von 75,00 €
4. bis 10. Preis im Wert von 30,00 €

Ladet euer Foto auf https://sjr-mainz.de/fotowettbewerb/ hoch & ergänzt eure Angaben.

Oder mailt euer Foto zusammen mit dem ausgefüllten Fotowettbewerb-Formular an: foto@sjr-mainz.de!

Teilnahmebedingungen

Einverständiserklärung für Fotoaufnahmen

Teilnahmeschluss: 01.10.2022

Die SJR-Jury kürt im Anschluss die 10 originellsten Fotos und benachrichtigt die Gewinner per E-Mail.

Ausgeschlossen als Teilnehmende sind kommerzielle Freizeitenanbieter.

Neue Referentin

Netzwerk für Jugend in Mainz

Zur Stärkung von politischer Bildung und Demokratiebildung junger Menschen in Mainz – durch die Schaffung eines lokalen Netzwerkes im Rahmen vorhandener Strukturen der Jugend(sozial)arbeit, können wir ab 01.03.2022 wieder durchstarten mit einer neuen, engagierten Kollegin. Die Stelle wird finanziert aus Mitteln des Ministeriums für Familie, Kultur und Integration RLP.

Wir freuen uns auf die Erweiterung unseres Teams, um die bevorstehenden Aufgaben zum Wohle aller Kinder und Jugendlichen in Mainz baldmöglichst umsetzen zu können.

Jugendsammelwoche 25.04.-04.05.2022

Wenn Ihr Lust habt – trotz Pandemie – mit Euren Jugendgruppen Geld zu sammeln, dann meldet Euch an bis zum 25.03.2022 auf der Homepage des Landesjugendring RLP www.jugendsammelwoche.de. Dort findet Ihr einen Anmeldelink, mit dem Ihr dann 2 Wochen vor Sammlungsbeginn Eure Unterlagen per Post zugesendet bekommt. Auf der Seite werden Tipps gegeben, wie man die Jugendsammelwoche vorbereitet und durchführt, wieviel Geld Ihr für Eure Jugendarbeit behalten dürft und wieviel in andere Aktionen des LJRs zurückfließen. Viel Spaß!

Corona Infos (Stand: 30.12.21)

Hier sind ein paar wichtige Hinweise zum Umgang mit der Corona-Pandemie im Bereich der Jugendarbeit und Jugendverbandsarbeit. Wir versuchen, alle Informationen so aktuell wie möglich zu halten.
Die Hinweise wurden nach Recherche und bestem Wissen zusammengestellt, der Stadtjugendring Mainz e.V. übernimmt keine Gewähr und kann weder rechtlich noch medizinisch beraten.
Bitte informiert euch auch über die Informationsportale der Landesregierung Rheinland-Pfalz:

29. CoBeLVO vom 03.12.2021
Hygienekonzept Jugend(sozial)arbeit zur 29. CoBeLVO (Stand: 10.12.2021)

Weiterführende Infos zur Lage in Rheinland-Pfalz findet Ihr unter corona.rlp.de.

Informationen zum Schutzschild der Landesregierung RLP für gemeinnützige Vereine: „Schutzschild für Vereine in Not“
Neueste offizielle Verordnungen: Rechtsgrundlagen

Vordruck des Landes RLP für den Nachweis bspw. in Schulen für zuhause gemachte Selbsttests: Selbstauskunft Corona-Test

OpenOhrNachrichten 2021

Hier sind sie, die diesjährigen OpenOhrNachrichten zum Thema „Lasst uns bunte Banden bilden“, vollgepackt mit Interviews, Berichten, Umfragen und Rätseln. Schaut sie euch in Ruhe an oder holt euch am Pfingstwochenende eine Ausgabe: Unser altbekannter Zeitungskasten steht an der Kulturei, gleich neben dem Briefkasten des OpenOhrs.


Weiterführende Infos zum Projekt OpenOhrNachrichten findet ihr hier.

Ein starkes Zeichen für Jugendkultur: Graffiti-Freiflächen für Mainzer Jugendliche

Am 4. Februar 2021 wurde im Kulturausschuss der Stadt Mainz über Graffiti-Flächen diskutiert, was wir vom SJR sehr begrüßen! Nun sind legale Graffitiflächen als wichtiger Teil der Jugendkultur wieder Thema in Mainz.

„Es ist wichtig eine vielfältige Jugendkultur zu unterstützen, vor allem in einer Stadt wie Mainz. Wir sind zuversichtlich, dass nun mehr freie Graffitiflächen für Jugendliche legalisiert werden.“

Raoul Taschinski (Vorstand SJR)

Digitaler Stammtisch: 20.01.2021, 18:30 Uhr (GEÄNDERTE UHRZEIT!)

Einladung zum digitalen Stammtisch
Austausch/Reflektion der Kinder- und Jugendhilfe freier Träger in Mainz

am Mittwoch, 20. Januar 2021, 18:30 h
Thema: Förderung von Ehrenamtlichen in der Jugendarbeit in Zeiten von Corona

Gemeinsam wollen wir mit Verbänden, Vereinen und Initiativen aus Mainz ins Gespräch kommen und uns zu den Herausforderungen der Arbeit mit Ehrenamtlichen in Zeiten von Corona austauschen.

In Zukunft wird der Digitale Stammtisch über Zoom stattfinden.
Die Zugangsdaten werden dann hier veröffentlicht.

Wir freuen uns auf den Austausch mit euch!

Wahl-Vollversammlung

am Mittwoch, den 03.02.2021, 19.00 h

Aufgrund der hohen Corona-Infektionszahlen und den hiermit verbundenen Unwägbarkeiten einer Veranstaltungsorganisation im November, haben wir auf der digitalen Infoveranstaltung mit unseren Mitgliedern beschlossen, dass unsere Wahl-Vollversammlung ins Frühjahr verschoben wird.

Da reale Veranstaltungen nach wie vor vermieden werden sollten, wird die Wahl-Vollversammlung digital über ZOOM stattfinden. In Absprache mit dem Amtsgericht werden wir rechtssicher digital wählen. Die Einladung wurde bereits verschickt.

Die Wahl-Vollversammlung ist öffentlich und eine Teilnahme über folgenden Link möglich: https://zoom.us/j/97699770309?pwd=Si9zdmRILzR2QjVCOU4zaC9HNTR1QT09.




Barcamp 2020 „Mein Mainz, meine Stimme!“

Wann: Samstag, 05.12.2020 von 9-15 Uhr
Link zur online-Teilnahme über Zoom:
https://zoom.us/j/98458842494?pwd=b3BNWmxtYUFUUXQyMlVaaktXRFlHdz09

Schirmherr ist der Mainzer OB Michael Ebling.

Was ist ein BarCamp? Schaut euch das Video an: https://www.youtube.com/watch?v=IQBCsBeWFew

Wir freuen uns auf eure Ideen und Beiträge in Form von Sessions!

Am Freitag, 04.12.2020 um 19 Uhr gibt es eine Podiumsdiskussion zum Thema „Nachhaltigkeit und Klimaschutz“. Es wird darum gehen, was getan werden kann und wie Haupt- und Ehrenamtliche gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit aktiv sein können und müssen. Die Podumsdiskussion wird per Youtube-Livestream übertragen, Fragen an das Podium sind über den Youtube-Livechat, sowie per Mail (katharina.steiner@sjr-mainz.de) und WhatsApp (0176 32379248) möglich.
Auf dem Podium sind die Naturschutzjugend im NABU Mainz, Fridays For Future Mainz, Insight Outside GbR sowie die WELTfairÄNDERER im Bistum Mainz.

Anmeldung und nähere Informationen zu beiden Veranstaltungen: https://barcamps.eu/barcamp-mainz-mein-mainz-meine-stimme-2020/

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme und viele interessante Session-Ideen! Eingeladen sind sowohl Jugendliche ab 14 Jahren als auch Engagierte und Verantwortliche aus der Jugendarbeit und den Jugendverbänden.